Sonja Sautier

Ganzheitliches Personal Styling

Stelle dir bitte Folgendes einmal vor:

Du willst an einem Samstagabend eine gut besuchte Szene-Bar besuchen.

Dein Outfit und dein Style ist an diesem Abend NICHT perfekt: Du hast es nicht mehr zum Friseur geschafft und ein deutlicher Ansatz ist zu erkennen. Deine Lieblingsteile befinden sich in der Wäsche, daher musstest du auf etwas nicht so gut sitzendes zurückgreifen. Da du zu spät warst, hatte das Bügeleisen keine Chance mehr…

Was passiert?

Vor der Tür schüttelst du dich noch einmal, korrigierst deine Haltung und kleidest dich mit deinem wärmsten, strahlensten Lächeln.

Die Tür geht auf, du betrittst die Bar. Gehobenes Publikum: Alle, wirklich ALLE sind perfekt gestylt.

Alle Blicke richten sich zur Tür und schauen dich an, die Gäste sind von deinem Auftritt fasziniert und du merkst, dass man dich wohlwollend mustert.

Du fühlst dich „unperfekt“ super wohl und es wird ein toller Abend.

Jetzt stell dir bitte folgendes Szenario vor:

Der selbe Abend, die selbe Bar, die selben Gäste.

Nur du bist nun absolut perfekt gestylt: Deine Frisur frisch vom Friseur sitzt. Dein Lieblingsoutfit, dass deine Vorzüge perfekt in Szene setzt, ist bebügelt und deine Accessoires perfekt aufeinander abgestimmt.

Vor der Tür, kommen dir alle Dinge in deinem Leben nochmal hoch, die gerade nicht gut laufen.

Voller Wut, Enttäuschung, Trauer, Neid öffnest du die Tür und betritts die Bar.

Zuerst dreht sich niemand nach dir um. Nach wenigen Augenblicken wirst du uninteressiert von manchen begutachtet. Dich treffen abschätzige und abwertende Blicke.

Hinter und neben dir fangen ein paar Frauen an zu tuscheln.

Du fühlst dich total unwohl und der Abend wird ein Reinfall.

Es heißt zwar immer Kleider machen Leute, dies trifft auch zum Teil zu.

In machen Bereichen des Lebens mehr, in anderen weniger.

Denke einfach an verschiedene Berufssparten:

Von wem erwartest du welche Kleidung?

Da  kommen wir aber wieder auf den Punkt Persönlichkeit und Ausstrahlung zurück: Du erwartest von einem Richter nicht nur die schwarze Robe, sondern auch ein sehr Autoritäres Auftreten. Eine Erzieherin wünscht du dir eher im lässigen, pflegeleichten Outfit mit einer offenen und warmen Ausstrahlung.

Anhand deines Berufes, deiner Hobbys und Vorlieben entwickeln wir gemeinsam ein optisches Gesamt-Konzept.

Um dein Auftreten für dich und andere zu einem Erlebnis werden zu lassen, unterstütze ich dich dabei, deine individuelle Ausstrahlung positiv hervor zu bringen.

Wie sagte Burce Danell 2006 in Gemanys next Topmodel immer so schön und einprägsam?

"There is no personality!"

Und damit das niemand über dich oder zu dir sagen kann, biete ich dir meine Unterstützung bei der Herausarbeitung deiner Individualität an.

Wenn du Fragen hast oder einen Termin mit mir vereinbaren willst, dann schreibe mir einfache eine E-Mail:

 

Menü schließen